Mallorca 2012 – Algaida und Puig de Randa

Nach dem Mittagessen geht es dann wieder weiter… Ziel ist Algaida mit seiner Glasbläserei und den 17(!!) restaurierten Windmühlen. Doch irgendetwas läuft heute schief – weder finden wir die Glasbläserei noch mehr als eine Windmühle. Etwas frustriert machen wir einen kurzen Gang durch die Innenstadt an der Kirche und beschliessen dann wieder ins Hotel zu fahren…

 

Auf dem Weg aus der Stadt finden wir dann einen Wegweiser und machen uns im Reiseführer schlau. Randa… eine kleine Ortschaft und dahinter ein Berg mit drei Klöstern. Neugierig machn wir uns auf den Weg und werden nicht enttäuscht. Das Kloster auf dem Gipfel – die anderen beiden lassen wir diesmal aus – ist toll in Schuss und zu einem Hotel mit Restaurant umgebaut und der Blick vom Berg über fast ganz Mallorca ist traumhaft…

 

… ach ja… einen Abstecher in den Klosterladen sollte der geneigte Besucher machen und mal den Klosterlikör probieren 🙂

Kommentare sind geschlossen