Berlin… Tag 3

Nah den letzten beiden Tagen lassen wir es heute mal gemütlicher angehen, zumal es am morgen auch  – wie angekündigt – regnet. Als „Schlechtwetterfüllere“ geht es mit Jan nach einem ausgiebigen Frühstück an den Potsdamer Platz ins Legoland Discovery Center.

Man kann hier problemlos 2-3 Stunden vertrödeln, Jan hat seinen Spass und wir „geniessen“ die schreienden und tobenden Kinder  🙂

 

Danach sind wir wieder froh an der frischen Luft zu sein… es regnet aber immer noch, so dass wir die Zeit bis zum nächsten Programmpunkt einfach ein wenig verbummel dann sehr rechtzeitig am Reichstag erscheinen – es hat zwar aufgehört zu regnen, dafür ist es jetzt schneidend kalt und fast schon stürmisch. Wir gehen also durch die Sicherheitskontrollen und waerten im Reichstag auf den Beginn unserer Führung auf der Besuchertribüne.

Die startet dann ganz pünklich und ist sehr kurzweilig und interessant. Die angesetzte Stunde vergeht wie im Fluge und selbst für Jan ist es recht spannend. Im Anschluss geht es dann noch in die Reichstagskuppel – ein spektakuläres architektonisches Erlebnis für Alle.

 

Kommentare sind geschlossen