Before/After Pictures…

… die Fortsetzungsgeschichte eines WordPress Plugins.

Ich bin jetzt ein gutes Stückchen weiter mit den Erweiterungen für das PlugIn. Inzwischen gibt es eine Optionsseite mit ein paar Einstellungen (Style Einstellungen für die Links unterhalb der Bilder, Default-Werte für einige Parameter), die Möglichkeit mehrere Vorher-Nachher Bilder in einem Blog-Artikel zu platzieren und – ganz wichtig – eine Einbindung in den Blog-Editor, so dass nicht immer alles „von Hand“ eingegeben werden muss.

Hier mal ein paar Screenshots:

Integration in den Editor:

Popup im Editor:

„Generierter“ Text im Editor:

Ergebnis im Blog:

Mehrere Bilder in einem Artikel:

Soweit der aktuelle Stand…

Was würde ich noch gerne einbauen? Da wäre zu erst einmal die Sprache – zur Zeit ist noch ein kleines Wirrwarr zwischen Deutsch und Englisch; Ziel ist es hier eine klare Linie zu haben und mehrere Sprachen sauber zu unterstützen. Und dann wäre da noch der Bild-Upload – den würde ich gerne in das Plugin integrieren, so dass man nicht zuerst die Bilder getrennt über den Standard hoch laden muss um sie dann im Plugin verwenden zu können; aber da bin ich noch am suchen, ob und wie das zu machen ist…

Kommentare sind geschlossen