jQuery und WordPress …die Fortsetzung

Es hat mir ja keine Ruhe gelassen. vor ein paar Tagen hatte ich es ja irgendwie geschafft, den tollen Vorher-Nachher-Bilder Effekt hier in WordPress zum Laufen zu bekommen – allerdings mit manuellem Kopieren von Dateien und jeder Menge Skript im jedem Artikel.

Also nochmal ein wenig im Netz gesucht und tatsächlich hat mal jemand das Skript in ein WordPress PlugIn „gegossen“… schnell installiert, kurz die Dokumentation gelesen und ausprobiert. Schade… irgendwas funktioniert noch nicht ganz sauber, die Bilder überlappen nicht 100%ig. Daraufhin hab ich einfach mal die verwendeten JavaScript Dateien überprüft und festgestellt, dass die ein wenig hinter den aktuellen Versionen sind. Kurz und gut… die neuen Versionen in das PlugIn übernommen, noch ein zwei kleine Änderungen eingebaut und nun läuft es sauber und einfach zu bedienen.


[ beforeafter ]< a href="http://www.ansichten-und-aussichten.de/wp-content/uploads/2011/01/Biene-vorher_500.jpg" >< img class="alignleft" title="Biene vorher" src="http://www.ansichten-und-aussichten.de/wp-content/uploads/2011/01/Biene-vorher_500.jpg" alt="" / >< /a >< a href="http://www.ansichten-und-aussichten.de/wp-content/uploads/2011/01/Biene-nachher_500.jpg" >< img class="alignright" title="Biene nachher" src="http://www.ansichten-und-aussichten.de/wp-content/uploads/2011/01/Biene-nachher_500.jpg" alt="" / >< /a >[ /beforeafter ]

die Leerzeichen bei [ beforeafter ], [ /beforeafter ] und in den HTML-Tags müssen hier sein, ansonsten kommt das PlugIn ins Schleudern und die Bilder werden angezeigt 🙂

ergibt den gewünschten Effekt!
[beforeafterpics id=’1′ image_before=’/wp-content/uploads/2011/01/Biene-vorher_500.jpg‘ image_after=’/wp-content/uploads/2011/01/Biene-nachher_500.jpg‘ showfulllinks=’true‘ /]

Es gibt noch ein paar Einschränkungen (mit denen kann ich aber gut Leben)… man kann nur ein Bild im Artikel darstellen und das erste Bild (vorher) muss zwangsweise als linksbündig eingestellt sein.

Hier noch die Links auf das PlugIn:
Original PlugIn (v0.0.3)
Mein Update (v0.0.4)

Kommentare sind geschlossen